Marius 23.12.1992 - 11.6.2009

                                          

11.06.2010  1 Jahr ohne Marius

                                      Heute ist es besonders sonnig, früher hätte uns das gefreut, doch jetzt!

Es kommt uns vor als wenn es erst vor kurzer Zeit gewesen wäre.

Papa meinte, ,, jetzt ist ein Jahr rum, jetzt müßtest Du aber mal wieder kommen, doch Du kommst nicht.``

Wie haben wir das erste Jahr nur überstanden? Wie werden wir die weiteren Jahre ohne Dich überstehen? Wer weiß das schon!

Auch heute waren Deine Freunde da, an Deinem Grab haben Sie vieles hingelegt. An der Unglücksstelle waren Briefe, Blumen und wieder das tolle Foto von Dir mit dem Baskettball.

-------------------------------------------------------------------------

11.06.2011 2 Jahre ohne Marius

Marius, du fehlst uns so sehr!
Was würden wir dafür geben dich einmal wieder in den Arm zu nehmen, dich zu fühlen.   Es tut so weh!                                                  Deine besten Freunde waren am Grab und haben an dich gedacht.

---------------------------------------------------------                                                                    11.6.2012, der 3. Todestag

Der Himmel weint!

Marius was machen wir nur ohne Dich, wir leben so dahin. Bei uns ist nichts mehr los!

Die Nacht habe ich Dich im Traum gesucht. Ich war auf Spielplätzen, Freunden, Treffpunkten und zum Schluß in einer Reggaekneipe.

Doch dann bin ich aufgewacht,        ich habe Dich nicht gefunden.

Am Friedhof waren viele Blumen und Deine Freunde/Freundinnen haben Dir eine neue Käppi mitgebracht

-----------------------------------------------------------------------

11.06.2013, ----- 4 Jahre ohne Marius

Wieder ein Jahr ohne Dich!

Es ist so schwer ohne Dich zu Leben! Wir vermissen Dich so sehr.




23.12.2009, es wäre der 17. Geburtstag gewesen

Ein strahlend schöner eiskalter verschneiter Tag. Auch Deine Freunde sind zahlreich erschienen. Abends haben Sie dann deinen Geburtstag gefeiert, mit allen Drum und Dran.


23.12.2010, es wäre der 18. Geburtstag gewesen

Auch diesmal ist an Deinem Geburtstag alles verschneit. Dein Grab ist total zugeschneit.

Wir haben uns mit Deinen Freunden und Familie sowie Pastor Schimanoski zu einem Gedenkgottesdienst versammelt. Dazu wurde nur für Dich das Jugendzentrum geöffnet, das gesamte Jula Team war für uns/dich da.

Es waren viele Freunde von Dir da und wir haben gemeinsam an Dich gedacht.

23.12.2011, es wäre der 19. Geburtstag gewesen

Ein trauriger grauer verregneter Tag.

Auch Deine Freunde haben Dich besucht und mit Dir einen getrunken.

Wie groß Du jetzt wohl wärst?                                                           Es tut so weh! Wir können Dich nicht umarmen. Du fehlst uns so doll.

Jemand hat Dir ein Herz gebacken. (Leider wurde es gefressen)

23.12.2012, es wäre der 20. Geburtstag gewesen

Schon wieder ist ein Jahr rum und wir können Dich nicht umarmen!

Es regnet fast ohne Unterbrechung.                                            Doch Deine Freunde waren für Dich (und uns) da!!


23.12.2013, es wäre der 21. Geburtstag gewesen

Wir haben Dich nicht vergessen!!

Auch wenn wir nicht mehr regelmässig hier rein schreiben.

Du bist immer bei uns